Andreas Jäger 1704-1723

Führung und Orgelkonzert zu den historischen Instrumenten des Füssener Orgelbauers

250. Todestag Andreas Jäger 2023

Jubiläumsjahr des Füssener Orgelbaumeisters Andreas Jäger 1704-1773

Musikalischer Spaziergang zu seinen Orgeln in die Kirchen der Füssener Altstadt

Innerhalb der Füssener Altstadt hinterließ Andreas Jäger fünf Orgeln, die größtenteils noch im Originalzustand sind, und trotz des hohen Alters gut funktionieren. Diese zu hören und zu sehen, erleben Sie beim musikalischen Orgelspaziergang mit der Musikerin Petra Jaumann-Bader. Sie öffnet für Sie nicht nur die oft verschlossenen kleinen Nebenkirchen, sondern bringt auch deren vielfältige Orgelklänge zu Gehör.

Je nach der zur Verfügung stehenden Zeit besuchen wir eine oder mehrere der Kirchen:

  • Friedhofskirche St. Sebastian
  • Spitalkirche Hl. Geist
  • Frau am Berg Kirche am Fuße des Kalvarienberges
  • St. Mangkirche mit der großen und der liegenden Orgel im Chorgestühl
  • Franziskanerkirche St. Stephan

Auf Wunsch können Sie sich dazu von Kurseelsorger Christian Schulte begleiten lassen, der in die existentielle Aussagekraft der verschiedenen Kirchen einführt.

Dauer: 90 min, Kosten: 120,00€ Führung und Konzert

individuell buchbar

 

Zurück

Aktuelles

Singe Seele im Advent

Montag 28.11.,5.12.,12.12., 18.30-19.30 Franziskanerkloster Füssen

Andreas Jäger 1704-1723

Führung und Orgelkonzert zu den historischen Instrumenten des Füssener Orgelbauers
» Alle Meldungen im Überblick