Geöffnete Himmel

Musikwege in die Kirchen der Füssener Altstadt; Führungen zu den Himmelsstimmen historischer Orgeln, 14.5./18.6./23.7.

Geöffnete Himmel

Musikwege in die Kirchen der Füssener Altstadt

Hören, Sehen, Singen – unter diesem Dreiklang führen Petra Jaumann-Bader (Musikerin) und Christian Schulte (Kurseelsorger) auf drei Wegen zu spirituellen Ruheplätzen inmitten der Füssener Altstadt.

Durch Musik, Bild und Wort erzählen die besonderen Räume, sie weiten das Herz und spannen den Bogen menschlicher Grunderfahrungen vom Vergangenen ins Hier und Jetzt.

Die Kirchen sprechen über das ewige Woher und Wohin, über Quellen froher Kraft, über heilende Ordnung und bleibenden Trost. Die historischen Orgeln erheben ihre uralten Himmelsstimmen. Sie wecken die Seele und laden zu innerer Ruhe und Gesang.

Die Klangwege starten jeweils im Klostergarten der Franziskaner und führen am

14. Mai zur Frau am Berg Kirche am Kalvarienberg

18. Juni über den alten Friedhof nach St. Sebastian

23. Juli in die Annakapelle des Museums der Stadt Füssen.

Wann: Jeder Samstag 10.30 – 11.45 Uhr

Wo: Hoftor Franziskanerkloster, Franziskanerplatz 1

Wieviel: 8,00€ pro Führung

Teilnehmerzahl begrenzt (momentan 20 Personen)

Es gelten die aktuellen Coronaregeln.

Anmeldung und Information: https://www.kurseelsorgefuessen.de/

Zurück

Aktuelles

Gloria Konzert

22. Mai 19.00 Chorkonzert in der Franziskanerkirche, 20,00€ Vorverkauf Füssen Tourismus und Abendkasse

Geöffnete Himmel

Musikwege in die Kirchen der Füssener Altstadt; Führungen zu den Himmelsstimmen historischer Orgeln, 14.5./18.6./23.7.

Workshop Detterbeck

Samstag 25.6. 10.00-17.00 music of the moment ausgebucht!

offenes Singen

jeden Montag ab 27.6. 4x 18.30-19.30 im Klostergarten der Franziskaner, bei jedem Wetter
» Alle Meldungen im Überblick